Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 81 bis 100 von 100

Thema: HostEurope: Unable to write to the temporary system directory

  1. #81
    Contao-Urgestein Avatar von tab
    Registriert seit
    22.10.2013.
    Beiträge
    9.696
    Contao-Projekt unterstützen

    Support Contao

    Standard

    Also wenn ich dort (HE) Kunde wäre, dann müsste ich gar nicht kündigen, da würde mir HE wahrscheinlich zuvorkommen.

  2. #82
    Contao-Nutzer
    Registriert seit
    10.06.2010.
    Beiträge
    75

    Standard

    Zitat Zitat von Caro Beitrag anzeigen
    Ich habe vor ein zwei Wochen eine 4.13.x Installation bei HE aufgesetzt, das hat mit der php.ini Lösung und PHP 7.4 funktioniert. Mit PHP 8.0 ging das nicht. Jetzt trudeln gerade Mails von HE ein, dass im November PHP 7.4 abgeschaltet wird. Ich habe - da diese Website noch nicht online ist - im KIS auf PHP 8.0 umgestellt und das hat tatsächlich funktioniert. Frontend, Backend und CM lassen sich aufrufen.

    Vielleicht möchte jemand mal diesen Weg ausprobieren und Bescheid geben, ob es auf diesem Weg tatsächlich funktionieren kann?

    Und zweite Frage: Gibt es neuere Antworten vom HE-Support, ob sich das Problem von HE-Seite aus lösen lässt?

    VG
    Caro
    Hallo Caro,

    ja dieser Weg funktioniert. php.ini und Installation auf 7.4. Und dann über KIS auf 8.0. Allerdings kann ich dann nicht mehr fehlerfrei den contao-manager aufrufen. Bei mir. Gibt es bei Dir Neuigkeiten bzgl. HE mit Contao 4.13 UND PHP 8.0/1 (8.0 wird ja noch länger supported).

    Lieben Gruß!

  3. #83
    Contao-Nutzer
    Registriert seit
    16.12.2009.
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    63

    Gesicht zeigt die Zunge

    Zitat Zitat von goisko Beitrag anzeigen
    ja dieser Weg funktioniert. php.ini und Installation auf 7.4. Und dann über KIS auf 8.0. Allerdings kann ich dann nicht mehr fehlerfrei den contao-manager aufrufen. Bei mir. Gibt es bei Dir Neuigkeiten bzgl. HE mit Contao 4.13 UND PHP 8.0/1 (8.0 wird ja noch länger supported).
    Vielen Dank fürs Bescheid geben. Ich konnte und kann den CM aufrufen.

    Habe aber gerade eine Update von 4.13.6 auf 4.13.8 machen wollen mittels „alle Pakete aktualisieren". Aber die Installation bleibt hängen mit:
    Fatal error: Uncaught ValueError: Path cannot be empty in ...

    Jetzt bin ich froh, dass die Website wieder läuft, nachdem die kurzfristig futsch war.

    Also leider ist dieser Umweg keine Dauerlösung.

    LG
    Caro

  4. #84
    Contao-Nutzer
    Registriert seit
    10.06.2010.
    Beiträge
    75

    Standard

    Zitat Zitat von Caro Beitrag anzeigen
    Vielen Dank fürs Bescheid geben. Ich konnte und kann den CM aufrufen.

    Habe aber gerade eine Update von 4.13.6 auf 4.13.8 machen wollen mittels „alle Pakete aktualisieren". Aber die Installation bleibt hängen mit:
    Fatal error: Uncaught ValueError: Path cannot be empty in ...

    Jetzt bin ich froh, dass die Website wieder läuft, nachdem die kurzfristig futsch war.

    Also leider ist dieser Umweg keine Dauerlösung.

    LG
    Caro
    Ja absolut keine Dauerlösung. Aber wenn man nur Front- und Backend nutzt dürfte ja nichts passieren. Werde eine zweite Arbeitsinstallation einrichten. Und über diese regelmäßig testen ob Updates über den Manager laufen und was bei Abbruch mit der Seite passiert. Und hoffen dass diese path Fehlermeldung bald behoben wird.

    Lieben Gruß!

  5. #85
    Contao-Nutzer
    Registriert seit
    16.12.2009.
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    63

    Standard

    Zitat Zitat von goisko Beitrag anzeigen
    Ja absolut keine Dauerlösung. Aber wenn man nur Front- und Backend nutzt dürfte ja nichts passieren. Werde eine zweite Arbeitsinstallation einrichten. Und über diese regelmäßig testen ob Updates über den Manager laufen und was bei Abbruch mit der Seite passiert. Und hoffen dass diese path Fehlermeldung bald behoben wird.
    Ich glaube nicht mehr, dass sich daran etwas ändert wird. Aber falls jemand etwas mitbekommt, wäre es nett, wenn ihr das hier postet.
    LG

  6. #86
    Contao-Fan
    Registriert seit
    28.01.2010.
    Beiträge
    317

    Standard

    PHP Kommandozeilen-Programm
    Unable to write to the temporary system directory.
    This is most likely a problem with your hosting configuration. Make sure that either open_basedir does allow access to the temporary directory or that the sys_temp_dir is correctly configured.



    Gibt es denn die Möglichkeit das anzupassen? ...der Servicemann von Host Europe meinte das wäre so.

    Ich weiß nur nicht, wie und wo ich diese Anpassung vornehmen soll...

  7. #87
    Contao-Fan
    Registriert seit
    28.01.2010.
    Beiträge
    317

    Standard

    Moin nochmal,
    habe es gemacht wie Caro - php.ini und Installation auf 7.4. - dann über KIS auf 8.0. Läuft.
    Vor einem Update graust es mir...

  8. #88
    Contao-Urgestein Avatar von tab
    Registriert seit
    22.10.2013.
    Beiträge
    9.696
    Contao-Projekt unterstützen

    Support Contao

    Standard

    Zitat Zitat von Truller500 Beitrag anzeigen
    Moin nochmal,
    habe es gemacht wie Caro - php.ini und Installation auf 7.4. - dann über KIS auf 8.0. Läuft.
    Vor einem Update graust es mir...
    Vor allem wenn es dann bald bei HE gar kein PHP 7.4 mehr gibt . Dann ist der Workaround wohl, "woanders" (z.B. lokal) das Update zu machen, eventuell mit ein paar passenden "platform" Einstellungen in der composer.json. Dann das Ergebnis zu HE zu transferieren und zu hoffen, dass es dann da läuft. Was durchaus nicht garantiert ist.

  9. #89
    Alter Contao-Hase Avatar von Franko
    Registriert seit
    22.06.2009.
    Beiträge
    1.473
    Partner-ID
    6122

    Standard

    Zitat Zitat von Truller500 Beitrag anzeigen
    Moin nochmal,
    habe es gemacht wie Caro - php.ini und Installation auf 7.4. - dann über KIS auf 8.0. Läuft.
    Vor einem Update graust es mir...
    Hm, und die Paket Aktualisierung läuft anschließend bei dir durch?
    Freelancer, Digital Design Enthusiast, Contao Aficionado and Tutorial Junkie @MoinFranko - Carpe diem ...

  10. #90
    Contao-Fan
    Registriert seit
    28.01.2010.
    Beiträge
    317

    Standard

    Die Paketaktualisierung habe ich natürlich vermieden… wollte die funktionierende Installation nicht gleich wieder kaputt machen.
    Ich muss bei Host Europe noch eine weitere Aktualisierung von Contao 3.5 auf Contao 4 durchführen. Die Site ist sehr umfangreich. Fazit: Ich werde den Umzug zu einem anderem Provider vorschlagen – alles andere wäre nicht sinnvoll. Ich glaube nicht, dass sich in näherer Zukunft bei Host Europe etwas ändert.

  11. #91
    Alter Contao-Hase
    Registriert seit
    28.09.2010.
    Beiträge
    1.367

    Standard

    Zitat Zitat von Truller500 Beitrag anzeigen
    Die Paketaktualisierung habe ich natürlich vermieden… wollte die funktionierende Installation nicht gleich wieder kaputt machen.
    Ich muss bei Host Europe noch eine weitere Aktualisierung von Contao 3.5 auf Contao 4 durchführen. Die Site ist sehr umfangreich. Fazit: Ich werde den Umzug zu einem anderem Provider vorschlagen – alles andere wäre nicht sinnvoll. Ich glaube nicht, dass sich in näherer Zukunft bei Host Europe etwas ändert.
    Ich hatte gestern mal bei einem HE-Hosting Contao 4.13 auf PHP 7.4. installiert - das ging.
    Umstellung auf PHP 8 geht mit dem Aufruf von Frontend und Backend auch
    Im ContaoManager dann Pakete aktualisieren versucht - da knallt es dann und die Aktualisieurung schlägt fehl.

    Ist eine blöde Situation und absolut unsinnig, dass Contao-User mit Hosting Paketen bei HE jetzt alle auf einen Server wechseln müssen.

  12. #92
    Administratorin Avatar von lucina
    Registriert seit
    19.06.2009.
    Ort
    Kiel (DE)
    Beiträge
    7.100
    Partner-ID
    152
    User beschenken
    Wunschliste
    Contao-Projekt unterstützen

    Support Contao

    Standard

    ¯\_(?)_/¯

  13. #93
    Contao-Urgestein Avatar von tab
    Registriert seit
    22.10.2013.
    Beiträge
    9.696
    Contao-Projekt unterstützen

    Support Contao

    Standard

    Zitat Zitat von Mark Knochen Beitrag anzeigen
    Ich hatte gestern mal bei einem HE-Hosting Contao 4.13 auf PHP 7.4. installiert - das ging.
    Umstellung auf PHP 8 geht mit dem Aufruf von Frontend und Backend auch
    Im ContaoManager dann Pakete aktualisieren versucht - da knallt es dann und die Aktualisieurung schlägt fehl.

    Ist eine blöde Situation und absolut unsinnig, dass Contao-User mit Hosting Paketen bei HE jetzt alle auf einen Server wechseln müssen.
    Niemand muss auf einen Server wechseln. Erstens sind eh schon alle auf einem Server, auch wenn es ein Shared Webosting Server ist . Zweitens gibt es genügend andere Shared Webhostings auf dem Globus, die solche Probleme nicht haben und allemal günstiger sind als ein vServer bei HE. Der Aufwand für den Umzug der Mailaccounts - sofern man das überhaupt tun will - wird sich wohl auch nicht gross unterscheiden. Oder bietet HE da einen Service an, beim Kunden alle Mailclient-Einstellungen zu ändern, oder haben die einen zentralen IMAP Server, auf dem alle Mails gespeichert sind und der sich beim Umzug aus dem Shared Hosting auf den Server nicht ändert?

  14. #94
    Community-Moderatorin & Contao-Urgestein Avatar von mlweb
    Registriert seit
    10.07.2011.
    Beiträge
    5.763
    Partner-ID
    7421
    Contao-Projekt unterstützen

    Support Contao

    Standard

    Zitat Zitat von Mark Knochen Beitrag anzeigen
    Ist eine blöde Situation und absolut unsinnig, dass Contao-User mit Hosting Paketen bei HE jetzt alle auf einen Server wechseln müssen.
    Wenn schon dieser Satz, dann muss der m.E. an die Adresse von HE gehen.
    Die Contao Core-Entwickler haben zunächst einen Workaround gefunden um die Fehler (zu mindestens sind es nach meinem bisherigen Verständnis solche) in der Serverkonfiguration von Hosteurope zu umgehen. Statt sich mit den Problemen zu befassen hat sich HE aber ausgeruht und schiebt auch jetzt, wo das Workaround nicht mehr greift wieder den "schwarzen Peter" zu Contao.

    Es kann für mich eigentlich nicht sein, dass ein Provider hier versucht etwas als richtig und unvermeidbar zu erklären, was offenbar alle anderen Hoster anders handhaben.

    Die einzige Antwort an HE ist m.E. ein Hosterwechsel.
    Ich habe Dir mit meinen Hinweisen geholfen und Du möchtest Dich bedanken?
    Unterstütze bitte das Contao-Projekt (Button Links)
    Weitere Spendenmöglichkeiten
    ------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Contao-Dokumentation: Contao-Handbuch und Contao-Entwickler-Doku
    Contao-Online-Video-Kurse: Contao Academy
    Funktionalität erweitern: Contao-Erweiterungen

    Für Dinge die man mit html5 und css3 lösen kann, braucht man kein javascript.




  15. #95
    Alter Contao-Hase
    Registriert seit
    28.09.2010.
    Beiträge
    1.367

    Standard

    Zitat Zitat von mlweb Beitrag anzeigen
    Wenn schon dieser Satz, dann muss der m.E. an die Adresse von HE gehen.
    Die Contao Core-Entwickler haben zunächst einen Workaround gefunden um die Fehler (zu mindestens sind es nach meinem bisherigen Verständnis solche) in der Serverkonfiguration von Hosteurope zu umgehen. Statt sich mit den Problemen zu befassen hat sich HE aber ausgeruht und schiebt auch jetzt, wo das Workaround nicht mehr greift wieder den "schwarzen Peter" zu Contao.

    Es kann für mich eigentlich nicht sein, dass ein Provider hier versucht etwas als richtig und unvermeidbar zu erklären, was offenbar alle anderen Hoster anders handhaben.

    Die einzige Antwort an HE ist m.E. ein Hosterwechsel.

    Dann war das falsch verstanden worden, die Kritik ging ausschliesslich an die Adresse von Host Europe.
    Was den Mailumzug angeht - es gibt auch Hoster, die relativ automatisert alle Email-Konten migrieren, dass das auch manuell geht ist klar, ist nur eine sehr nervige Angelegenheit.

  16. #96
    Administratorin Avatar von lucina
    Registriert seit
    19.06.2009.
    Ort
    Kiel (DE)
    Beiträge
    7.100
    Partner-ID
    152
    User beschenken
    Wunschliste
    Contao-Projekt unterstützen

    Support Contao

    Standard

    Zitat Zitat von Mark Knochen Beitrag anzeigen
    Was den Mailumzug angeht - es gibt auch Hoster, die relativ automatisert alle Email-Konten migrieren, dass das auch manuell geht ist klar, ist nur eine sehr nervige Angelegenheit.
    Das muss nicht nervig sein: https://imapsync.lamiral.info/

    Adressen aus Liste exportieren -> an Batchfile verfüttern -> Magic.

  17. #97
    Contao-Nutzer
    Registriert seit
    16.01.2010.
    Beiträge
    95

    Standard

    Ich habe eben nochmal einen Chat mit einem Hosteurope-Mitarbeiter gehabt, das war seine einzige Lösung:

    "Also das geht schon, jedoch erst ab einem Webserver. Sie nutzen unser aktuell kleinstes Paket und da ist das tatsächlich nicht möglich. Sie können Ihr aktuelles Paket gerne in einen Webserver wechseln. Das würde funktionieren. Hier finden Sie eine Übersicht der Pakete:

    https://www.hosteurope.de/WebServer/"

    Ich werde nun auch alle Seiten zu einem neuen Provider umziehen müssen.
    Wer also Contao bei Hosteurope installieren will braucht mindestens Webserver für 19,99. Dafür hat man dann aber sagenhafte 100 GB Webspace, die so viele Kunden brauchen...

  18. #98
    Contao-Urgestein Avatar von tab
    Registriert seit
    22.10.2013.
    Beiträge
    9.696
    Contao-Projekt unterstützen

    Support Contao

    Standard

    Das erinnert mich fatal an das Ende meiner Zeit bei 1&1. Da wurde mir auch gesagt, dass ich einen vServer nehmen solle, da wäre das alles kein Problem, aber im Shared Webhosting geht das nicht. Ich bin damals dann zu Webgo gegangen, wo das, was ich gebraucht habe, im Shared Webhosting alles ganz problemlos ging.

    Heute hat man ja reichlich Auswahl, mittlerweile auch wieder 1&1 und sogar Strato. Alle können das im Shared Webhosting. Außer HE eben. Wenn du wenig Webspace brauchst, ist Hostingwerk "All In" sicher eine gute Adresse. Sehr einfach zu bedienen, da kein großer Schnickschnack, den keiner braucht. Und sehr flott. Oder auch All-Inkl, je nach Webhosting-Server auch Webgo, sogar netcup als Billiganbieter kann das. Was bei HE unter 19,99€ nicht funktioniert, geht in meinem 50 Cent Webhosting dort problemlos. Ich kann mir echt nur vorstellen, die versuchen dort, Contao loszuwerden. Warum auch immer, vielleicht weil diese Kunden immer so absurde Ansprüche stellen.

  19. #99
    Community-Moderatorin & Contao-Urgestein Avatar von mlweb
    Registriert seit
    10.07.2011.
    Beiträge
    5.763
    Partner-ID
    7421
    Contao-Projekt unterstützen

    Support Contao

    Standard

    Zitat Zitat von tab Beitrag anzeigen
    Ich kann mir echt nur vorstellen, die versuchen dort, Contao loszuwerden.
    Das kann ich mir nun eher nicht vorstellen. Das wäre ja zielgerichtetes handeln.
    Ich denke es ist viel banaler.
    Man macht es so, weil man es schon immer so gemacht hat. Ich glaube sogar, das sich die Erklärungen niemand wirklich genau angeschaut hat. Es interessiert einfach niemanden wirklich.

    Wie heißt es doch so schön - Kunden stören das Geschäft.
    Ich habe Dir mit meinen Hinweisen geholfen und Du möchtest Dich bedanken?
    Unterstütze bitte das Contao-Projekt (Button Links)
    Weitere Spendenmöglichkeiten
    ------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Contao-Dokumentation: Contao-Handbuch und Contao-Entwickler-Doku
    Contao-Online-Video-Kurse: Contao Academy
    Funktionalität erweitern: Contao-Erweiterungen

    Für Dinge die man mit html5 und css3 lösen kann, braucht man kein javascript.




  20. #100
    Contao-Urgestein Avatar von tab
    Registriert seit
    22.10.2013.
    Beiträge
    9.696
    Contao-Projekt unterstützen

    Support Contao

    Standard

    Wahrscheinlich ist der letzte kompetente Mitarbeiter, der das Problemchen in 5 Minuten behoben hätte, mittlerweile von der Konkurrenz abgeworben worden. Ist ja auch nicht so, dass die das schon immer so gemacht hätten. Bei den älteren PHP-Versionen konnten sie es ja noch. Da ging es komischerweise auch noch im Shared Webhosting. Also ist vielleicht auch PHP 8 schuld! Dann ist ja alles gut, Hauptsache man ist nicht selbst dran schuld, jetzt dürfen sich Contao und PHP 8 drum streiten, wer Schuld hat.

    Je mehr ich von dem Laden höre, desto mehr bin ich froh, dort kein Kunde zu sein und auch keine Kunden dort zu haben.

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •