Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 80 von 118

Thema: Contao 4.x und PHP 8.x bei Host Europe

  1. #41
    Administratorin Avatar von lucina
    Registriert seit
    19.06.2009.
    Ort
    Kiel (DE)
    Beiträge
    7.139
    Partner-ID
    152
    User beschenken
    Wunschliste
    Contao-Projekt unterstützen

    Support Contao

    Standard

    Zitat Zitat von ffw Beitrag anzeigen
    Könnt ihr bestätigen, dass diese mit PHP 7.x funktioniert, aber die Installation mit PHP 8.x nicht läuft?
    Ja.

  2. #42
    Contao-Nutzer Avatar von ollikoeln
    Registriert seit
    06.07.2009.
    Ort
    Köln
    Beiträge
    39

    Standard

    Ja, sieh meine Post weiter oben. HE hat mir auch klar gesagt, dass Contao niemals offizell unterstützt wurde und die WebPacks nicht dafür geeignet sind.

  3. #43
    Contao-Nutzer Avatar von ollikoeln
    Registriert seit
    06.07.2009.
    Ort
    Köln
    Beiträge
    39

    Standard

    Ein Hinweis für alle, die auf einen WebServer-Tarif wechseln möchten/müssen:

    Auf diesen Tarifen wird kein HTTP2 unterstützt: https://www.hosteurope.de/WebServer/
    Hier schon: https://www.hosteurope.de/cpanel-webserver/

    Allerdings gibt es im KIS eh keine Wechseloption von WebPack hin zu cPanel-WebServern, von daher ist das dann auch egal ;-)

  4. #44
    Administratorin Avatar von lucina
    Registriert seit
    19.06.2009.
    Ort
    Kiel (DE)
    Beiträge
    7.139
    Partner-ID
    152
    User beschenken
    Wunschliste
    Contao-Projekt unterstützen

    Support Contao

    Standard

    Zitat Zitat von ollikoeln Beitrag anzeigen
    Ja, sieh meine Post weiter oben. HE hat mir auch klar gesagt, dass Contao niemals offizell unterstützt wurde und die WebPacks nicht dafür geeignet sind.
    Meine Demoinstallation http://dev.weitsicht.org/ läuft unter Contao 4.13 auf einem Webpack L von 2007, installiert unter PHP 7.4. Das war kein Hexenwerk, benötigte aber seit dem Frühjahr eine php.ini. Sobald ich auf PHP 8.x wechsle knallt es mit bekanntem Verhalten und aus bekannten Gründen im Manager.

    Just saying.

  5. #45
    Contao-Urgestein Avatar von tab
    Registriert seit
    22.10.2013.
    Beiträge
    9.782
    Contao-Projekt unterstützen

    Support Contao

    Standard

    Das ist halt eine bequeme Rückzugsposition für HE, mit der man erst einmal alle Schuld weit von sich weist. Wahrscheinlich sind die Aussagen sogar sachlich richtig, ob es jemals eine offizielle Unterstützung für Contao gegeben hat weiss ich nicht, die Webpacks sind - zumindest momentan - für Contao 5 tatsächlich nicht geeignet. Dass das eigentlich nur an einer falschen bzw. fehlenden Konfigurationseinstellung liegt ist klar. Die technische Lösung, um alle Webpacks für Contao 5 tauglich zu machen ist ganz sicher kein Hexenwerk, kein großer Aufwand und schon gar nicht unmöglich. Den Rattenschwanz, der womöglich auch an so einer Mini-Änderung der Webhosting-Konfiguration gemäß Zertifizierung hinten dranhängen könnte, kann ich als Außenstehender freilich nicht beurteilen.

  6. #46
    Contao-Nutzer Avatar von BennyBorn
    Registriert seit
    10.06.2011.
    Ort
    Edenkoben
    Beiträge
    193
    Partner-ID
    6916

    Standard

    Zitat Zitat von ollikoeln Beitrag anzeigen
    Auf diesen Tarifen wird kein HTTP2 unterstützt: https://www.hosteurope.de/WebServer/
    Hier schon: https://www.hosteurope.de/cpanel-webserver/
    Für sowas alleine disqualifiziert man sich meiner Meinung nach schon als seriöser Hoster. Ganz zu schweigen dass das KIS usability-technisch unterirdisch ist und man im Zeitalter von Let's Encrypt den Leuten immernoch Geld für Zertifikate abnimmt und diese dann nicht mal vollautomatisch erneuert bzw. ersetzt werden...

  7. #47
    Contao-Nutzer
    Registriert seit
    24.03.2010.
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    26

    Standard

    Hier die Antwort von Host Europe Support

    Leider können wir Ihnen nicht sagen, was Contao da macht oder was PHP intern geändert hat. Auf einem Shared Server kann die CLI das individuelle temporäre Verzeichnis des Benutzers ohnehin nicht wissen und jede Serverweite Config wäre eben serverweit, also für ein Shared System auf dem sich viele Kunden einen Server teilen nicht sinnvoll. Wenn sich da in PHP oder Contao etwas grundlegend geändert hat, ist das jedenfalls nicht einfach zu debuggen und vor allem nicht durch den Hoster da wir weder PHP Entwickler sind noch die Entwickler von Contao. Da Contao zum jetzigen Zeitpunkt auch das einzige CMS ist welches entsprechende Probleme aufweist ist die Annahme naheliegend das es eben nicht an PHP sondern an Contao selbst liegt.

    Der Workaround hat für die meisten betroffenen Kunden problemlos funktioniert, weshalb wir keine alternative zu diesem anbieten können.

    Ihre Idee den Prozess mittels passthru() zu starten kann leider nicht funktionieren, wenn ein weiterer PHP-Prozess mit passthru() aufgerufen wird.

    In diesem Fall bleibt leider nur noch einmal zu prüfen ob der Workaround richtig anwendet wurde oder auf ein WebServer Produkt zu wechseln.

  8. #48
    Community-Moderator
    Wandelndes Contao-Lexikon
    Avatar von Spooky
    Registriert seit
    12.04.2012.
    Ort
    Scotland
    Beiträge
    30.752
    Partner-ID
    10107

    Standard

    Du kannst folgendes Antworten:

    Bei Contao oder PHP hat sich diesbezüglich nichts geändert. Und natürlich kann auch auf einem Shared Server auf der Command Line eine individuelle PHP Konfiguration eingerichtet werden. Wie gesagt, für den Betrieb von PHP Applikationen muss die Server Umgebung sicherstellen, dass sys_get_temp_dir() das korrekte Verzeichnis liefert - egal ob der PHP Prozess über den Web Server gestartet wurde oder direkt auf der Command Line (oder über passthru aus dem Web Prozess heraus gestartet).
    » sponsor me via GitHub or PayPal or Revolut

  9. #49
    Contao-Nutzer
    Registriert seit
    10.06.2010.
    Beiträge
    77

    Standard

    Zitat Zitat von lucina Beitrag anzeigen
    Meine Demoinstallation http://dev.weitsicht.org/ läuft unter Contao 4.13 auf einem Webpack L von 2007, installiert unter PHP 7.4. Das war kein Hexenwerk, benötigte aber seit dem Frühjahr eine php.ini. Sobald ich auf PHP 8.x wechsle knallt es mit bekanntem Verhalten und aus bekannten Gründen im Manager.

    Just saying.

    Jep bei mir auch. Habe 2 Contao 4.13 auf HE installiert. Unter PHP 7.4.X. Klappte, nach Anpassung der php.ini, wunderbar. Danach auf 8.1 geschaltet: Frontend läuft. Jetzt habe ich etwas Bedenken den Manager laufen zu lassen ..... Eventuell tut sich ja noch etwas bei HE bis November, wenn der Trick 7.4 arbeiten, 8.1. zeigen, nicht mehr funktionieren wird.

    Frage: Wäre es eigentlich möglich, Gedankenspiel:
    Ich installiere Contao 4.13 auf Ionos (Webpaket Premium). In ein Verzeichnis. Und lasse die Domain bei HE. Wie würde das technisch ablaufen, wenn bei Aufruf der HE Domain das Verzeichnis /xyz bei Ionos dargestellt wird? Gibt es irgendwelche Anleitungen, Hilfestellungen? Das wäre für mich der Plan B. Denn weg von HE ist nicht gewollt.

    Habe hier Ionos als Beispiel genannt (Grund: Letzte Woche für eine Freundin Contao 4.13 mit PHP 8.1.9 auf Ionos Web Premium installiert: Dauerte nicht mal 30 Minuten, fehlerfrei.

    Lieben Gruß!

  10. #50
    Administratorin Avatar von lucina
    Registriert seit
    19.06.2009.
    Ort
    Kiel (DE)
    Beiträge
    7.139
    Partner-ID
    152
    User beschenken
    Wunschliste
    Contao-Projekt unterstützen

    Support Contao

    Standard

    Eigentlich musst du dann nur den A- und AAAA-Record via DNS-Editor auf deinen Server bei Ionos zeigen lassen und dem dann per Domaineintrag für eine externe Domain erklären, wo er suchen soll.

    Ich habe in diversen Fällen meine Domains woanders geparkt, das klappt meistens problemlos (ausser, der Hoster liesse keine externen Domains zu, was ich auch schon gesehen habe).

    By the way, Mails umziehen ist gar nicht so schwer, beispielsweise mit Imapsync.

  11. #51
    Contao-Nutzer
    Registriert seit
    10.06.2010.
    Beiträge
    77

    Standard

    Zitat Zitat von lucina Beitrag anzeigen
    Eigentlich musst du dann nur den A- und AAAA-Record via DNS-Editor auf deinen Server bei Ionos zeigen lassen und dem dann per Domaineintrag für eine externe Domain erklären, wo er suchen soll.

    Ich habe in diversen Fällen meine Domains woanders geparkt, das klappt meistens problemlos (ausser, der Hoster liesse keine externen Domains zu, was ich auch schon gesehen habe).

    By the way, Mails umziehen ist gar nicht so schwer, beispielsweise mit Imapsync.

    Möchte den Thread jetzt nicht entführen aber letzte Frage dazu: Brauche ich dann für jedes Ionos Verzeichnis mit den Contaos eine Arbeitsdomain, oder kann ich diese externe Domain auch über Verzeichnisse laufen lassen. Das wäre ja der Plan B:

    HE Domain1.de => Ionos Verzeichnis /contao1
    HE Domain2.de => Ionos Verzeichnis /contao2

    Das ginge dann überhaupt nicht nur über die Verzeichnisse?

    Lieben Gruß!

  12. #52
    Contao-Urgestein Avatar von tab
    Registriert seit
    22.10.2013.
    Beiträge
    9.782
    Contao-Projekt unterstützen

    Support Contao

    Standard

    Falls sich da bei Ionos seit 1&1 Zeiten nichts geändert hat, kann man externe Domains aufschalten lassen im Webhosting, allerdings gebührenpflichtig. Aber es ist, sofern ich mich erinnere, ein relativ überschaubarer Betrag (5,-€?) und auch nur einmalig zu bezahlen. Edit: Hmm, scheint sich doch was zum Positiven entwickelt zu haben, man kann es wohl selbst machen bei Ionos und von Kosten stand da auch nichts. Sogar die Maximalzahl der Inodes wird da jetzt offen kommuniziert bei den Webhostingpaketen. Weiter so! Dann opfere ich vielleicht doch mal die 12 € für ein weiteres Jahr Ionos .

  13. #53
    Administratorin Avatar von lucina
    Registriert seit
    19.06.2009.
    Ort
    Kiel (DE)
    Beiträge
    7.139
    Partner-ID
    152
    User beschenken
    Wunschliste
    Contao-Projekt unterstützen

    Support Contao

    Standard

    Verstehe ich gerade nicht was du da meinst.

    Vielleicht machst du dafür besser ein neues Thema auf? Stichworte könnten ja sein: Externe Domain, DNS-Einträge, A-Records

  14. #54
    Contao-Nutzer
    Registriert seit
    10.06.2010.
    Beiträge
    77

    Standard

    Zitat Zitat von lucina Beitrag anzeigen
    Verstehe ich gerade nicht was du da meinst.

    Vielleicht machst du dafür besser ein neues Thema auf? Stichworte könnten ja sein: Externe Domain, DNS-Einträge, A-Records
    Ja gute Idee, mache ich !

    Lieben Gruß und Danke!



    PS: Das hat HE geantwortet. Meine Frage war, bis wann ich mit einer stabilen Contao 4.13.X mit PHP 8.1 rechnen kann (Webpack), da es bisher Fehler gibt im Manager und ich diesen nur über 7.4.X laufen lassen kann (habe den Error-Log gemailt).

    Gerne hat unsere Fachabteilung Ihr Anliegen geprüft. Contao sollte mit 4.13 unter beiden Versionen 8.0/8.1 laufen. Wenn es Probleme damit gibt sind meist Module und Themes dafür verantwortlich. Hier würde es sich dann empfehlen direkt an den jeweiligen Entwickler zu wenden.

    Bezüglich des Updates empfehlen wir Ihnen sich direkt an Contao selber zu wenden.
    Geändert von goisko (05.09.2022 um 20:38 Uhr)

  15. #55
    Contao-Fan Avatar von Ainschy
    Registriert seit
    24.06.2009.
    Ort
    Wenden
    Beiträge
    685
    Partner-ID
    5666
    User beschenken
    Wunschliste
    Contao-Projekt unterstützen

    Support Contao

    Standard CMS Garden - HE Kontakt

    Wir stehen über den CMS-Garden in Kontakt mit Leuten bei HostEurope. Sie schauen sich die PHP8.x Problematik auf CLI Ebene an.

    Mehr kann ich Stand heute noch nicht sagen.

    stay tuned ...

  16. #56
    Administratorin Avatar von lucina
    Registriert seit
    19.06.2009.
    Ort
    Kiel (DE)
    Beiträge
    7.139
    Partner-ID
    152
    User beschenken
    Wunschliste
    Contao-Projekt unterstützen

    Support Contao

    Standard

    Danke, Ainschy!

    Das deckt sich dann auch mit meinem Ticket zum Thema, das jetzt seit einer Woche offen ist. SLA, jaja ... ;-)

  17. #57
    Contao-Fan Avatar von Ainschy
    Registriert seit
    24.06.2009.
    Ort
    Wenden
    Beiträge
    685
    Partner-ID
    5666
    User beschenken
    Wunschliste
    Contao-Projekt unterstützen

    Support Contao

    Standard Betroffene Hosting Produkte?

    Eine Rückfrage habe ich von HostEurope erhalten.

    Sie wollen wissen bei welchen Produkten wir die Probleme haben.

    • klassisches WebHosting (hier hat der Kunde am wenigsten Optionen)
    • klassischer WebServer (hier gibt es erweitere Einstellungen)

    und die cPanel Produkte ...

    • cPanel WebHosting
    • cPanel WebServer

    Bei meinem Kunden ist es das klassische WebHosting.

    Frage:
    Habt ihr auch bei den anderen das Problem?

  18. #58
    Administratorin Avatar von lucina
    Registriert seit
    19.06.2009.
    Ort
    Kiel (DE)
    Beiträge
    7.139
    Partner-ID
    152
    User beschenken
    Wunschliste
    Contao-Projekt unterstützen

    Support Contao

    Standard

    Bei mir: Webpacks generell, Webserver Basic. Paketnummern auf Anfrage.

  19. #59
    Contao-Fan Avatar von Ainschy
    Registriert seit
    24.06.2009.
    Ort
    Wenden
    Beiträge
    685
    Partner-ID
    5666
    User beschenken
    Wunschliste
    Contao-Projekt unterstützen

    Support Contao

    Standard cPanel WebHosting als Alternative?

    Die Frage steht im Raum ob die Einschränkungen auf das cPanel Webhosting betreffen. Was kostentechnisch im gleichen Segment wir das klassische Webhosting fällt.

    Habt ihr dazu Erfahrung?

  20. #60
    Community-Moderator
    Wandelndes Contao-Lexikon
    Avatar von Spooky
    Registriert seit
    12.04.2012.
    Ort
    Scotland
    Beiträge
    30.752
    Partner-ID
    10107

    Standard

    cPanel ist für Contao ja ohnehin ungeeignet, da der DocumentRoot für die Hauptdomain nicht geändert werden kann, oder?
    » sponsor me via GitHub or PayPal or Revolut

  21. #61
    Contao-Nutzer
    Registriert seit
    24.03.2010.
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    26

    Standard

    Wir verwenden die WebHosting Basic u. Medium Produkte.

  22. #62
    Contao-Nutzer
    Registriert seit
    08.02.2012.
    Ort
    Wien
    Beiträge
    10

    Standard

    WebHosting Basic
    WebHosting Medium
    WebHosting Premium

  23. #63
    Contao-Urgestein Avatar von zonky
    Registriert seit
    19.03.2010.
    Ort
    Berlin, Rdf
    Beiträge
    8.856
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Zitat Zitat von Spooky Beitrag anzeigen
    cPanel ist für Contao ja ohnehin ungeeignet, da der DocumentRoot für die Hauptdomain nicht geändert werden kann, oder?
    Echt!?!?

  24. #64
    Community-Moderator
    Wandelndes Contao-Lexikon
    Avatar von Spooky
    Registriert seit
    12.04.2012.
    Ort
    Scotland
    Beiträge
    30.752
    Partner-ID
    10107

    Standard

    Es geht grundsätzlich schon: https://support.cpanel.net/hc/en-us/...cPanel-account

    Nur hat man darauf in vielen Fällen keinen Zugriff. Wie das bei HE ist weiß ich natürlich nicht.
    » sponsor me via GitHub or PayPal or Revolut

  25. #65
    Contao-Urgestein Avatar von tab
    Registriert seit
    22.10.2013.
    Beiträge
    9.782
    Contao-Projekt unterstützen

    Support Contao

    Standard

    Zitat Zitat von Spooky Beitrag anzeigen
    cPanel ist für Contao ja ohnehin ungeeignet, da der DocumentRoot für die Hauptdomain nicht geändert werden kann, oder?
    Nach kurzem Googeln würde ich das so pauschal nicht sagen. Erstens ist ja nur eine der Domains die Hauptdomain. Für alle Add-On Domains kann der DocumentRoot geändert werden. Zweitens gibt es notfalls den Workaround, die Hauptdomain auf eine andere Domain zu ändern, dafür kann man dann irgendeine Platzhalterdomain benutzen, die man nicht mit Contao nutzen will. Danach kann die bisherige Hauptdomain als Add-On Domain wieder hinzugefügt werden, womit man dann auch deren DocumentRoot ändern kann. Diese Änderung kann auch nachträglich durchgeführt werden. Allerdings bei den in Frage stehenden Servern vermutlich nicht vom Kunden selbst, da, wenn ich das richtig interpretiere, root-Rechte benötigt werden.

    Siehe https://support.cpanel.net/hc/en-us/...primary-domain

  26. #66
    Contao-Nutzer Avatar von ollikoeln
    Registriert seit
    06.07.2009.
    Ort
    Köln
    Beiträge
    39

    Standard

    Also bei meinen Tests lief es auf einem WebServer BASIC einwandfrei.

  27. #67
    Community-Moderator
    Wandelndes Contao-Lexikon
    Avatar von Spooky
    Registriert seit
    12.04.2012.
    Ort
    Scotland
    Beiträge
    30.752
    Partner-ID
    10107

    Standard

    Zitat Zitat von tab Beitrag anzeigen
    Allerdings bei den in Frage stehenden Servern vermutlich nicht vom Kunden selbst, da, wenn ich das richtig interpretiere, root-Rechte benötigt werden.
    Korrekt, siehe auch mein voriger Post.
    » sponsor me via GitHub or PayPal or Revolut

  28. #68
    Contao-Nutzer
    Registriert seit
    24.03.2010.
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    26

    Standard

    Hier die Antwort von Host Europe, nachdem wir Zugangsdaten für eine Testumgebung ausgetauscht hatten.

    Gerne können Sie uns aber einmal temporäre Zugangsdaten sowie die URL Ihres Contao Mangers zukommen lassen gerne werden wir wenn Sie uns eine genau Beschreibung liefern dann einmal Ihre vorgehen Schritt für Schritt nachvollziehen und den Workaround noch einmal für Sie anwenden.
    Unsere Tests haben ergeben, dass bei der Installation der Tmp-Pfad nicht erneut inkludiert wird, dieser Vorgang wird durch Contao falsch durchgeführt. Sie können sich diesbezüglich gerne an Contao wenden, hier müsste diese Abfrage des Tmp-Pfades besser definiert werden.

  29. #69
    Contao-Urgestein Avatar von zonky
    Registriert seit
    19.03.2010.
    Ort
    Berlin, Rdf
    Beiträge
    8.856
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    gabs da nichtmal so ein Spiel mit dem "farbigen Peter/Petra"? ;-)

  30. #70
    Community-Moderator
    Wandelndes Contao-Lexikon
    Avatar von Spooky
    Registriert seit
    12.04.2012.
    Ort
    Scotland
    Beiträge
    30.752
    Partner-ID
    10107

    Standard

    @ffw: dann kannst du im Prinzip mit der Kommunikation wieder von vorne beginnen.
    » sponsor me via GitHub or PayPal or Revolut

  31. #71
    Administratorin Avatar von lucina
    Registriert seit
    19.06.2009.
    Ort
    Kiel (DE)
    Beiträge
    7.139
    Partner-ID
    152
    User beschenken
    Wunschliste
    Contao-Projekt unterstützen

    Support Contao

    Standard

    Der Manager ist ja immer derselbe. Spannend wäre vermutlich die Frage, weshalb unter PHP7 mit identischem Script der Aufruf ankommt.

    Für mein diesbezügliches Ticket warte ich jetzt seit 12 Tagen auf Antwort.

    Was für ein Saftladen.


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
    Geändert von lucina (14.09.2022 um 10:00 Uhr)

  32. #72
    Contao-Nutzer
    Registriert seit
    24.03.2010.
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    26

    Standard

    Wer hat sonst noch Kontakt zu Host Europe? Mit dem aktuellen Ticket komme ich nicht weiter

    Dass PHP 8.1 durch die getätigten Änderung den Tmp-Pfad nicht erneut inkludieren möchte, muss so hingenommen werden. Da der Pfad in der bash_profile auf Ihrem derzeitigen Webhosting Paket nicht geändert werden kann, bleibt Ihnen hier

    a) bei Contao anzufragen, ob die Problematik der Abfrage des Tmp-Pfades unter PHP 8.1 bereits bekannt ist und behoben wird oder
    b) auf einen Webserver zu wechseln.

  33. #73
    Administratorin Avatar von lucina
    Registriert seit
    19.06.2009.
    Ort
    Kiel (DE)
    Beiträge
    7.139
    Partner-ID
    152
    User beschenken
    Wunschliste
    Contao-Projekt unterstützen

    Support Contao

    Standard

    Heute in meiner Post:
    Bitte entschuldigen Sie die verspätete Rückmeldung, aufgrund des
    ausführlichen Tests zu Ihrem Anliegen, kam es leider zu der
    verzögerten Antwort.

    Bei unserem Test haben wir versucht, mithilfe des Contao Managers
    und der PHP Version 8.1, Contao auf einem Internen WebHosting
    Produkt zu installieren.

    Dabei haben wir zunächst einmal geprüft, ob das sys_temp_dir
    von PHP ausgelesen wird, wenn eine php.ini Datei inkludiert
    wird.

    Inhalt der php.ini: sys_temp_dir=/tmp/testumgebung

    Konsole:
    php8.1 -c php.ini -a
    php > echo sys_get_temp_dir();

    Ausgabe:
    /tmp/testumgebung

    Anhand der Ausgabe ist zu erkennen, dass das sys_temp_dir
    korrekt von PHP ausgelesen werden kann.

    Bei der Installation von Contao erhalten wir folgenden Fehler:
    (Bitte beachten Sie, dass die vertraglichen Informationen durch
    ein x ersetzt worden sind)

    Notice: tempnam(): file created in the system's temporary directory in /is/htdocs/wpxxxxxxxx_xxxxxxxxxx/www/vendor/symfony/dependency-injection/Loader/XmlFileLoader.php on line 680
    Fatal error: Uncaught ValueError: Path cannot be empty in /is/htdocs/wpxxxxxxxx_xxxxxxxxxx/www/vendor/symfony/dependency-injection/Loader/XmlFileLoader.php:689

    Eine manuelle Analyse hat ergeben, dass bereits "file created in the system's
    temporary directory" bei der Installation fehlschlägt. Das Tempfile sollte
    in der Datei mit dem folgenden Befehl angelegt werden:

    $tmpfile = tempnam(sys_get_temp_dir(), 'symfony');

    Da dieser Befehl in einem normalen PHP Webskript und manuell beim Aufruf
    der PHP cli mit einer php.ini Datei funktioniert, scheint Contao das
    Skript ohne die php.ini Datei erneut zu inkludieren, aufzurufen.

    Dadurch ist das tmp_dir nicht gesetzt und es kann auch keine Datei
    dorthin geschrieben werden.

    Ob eine Änderung in Contao oder in Symfony zu den Problemen mit der
    PHP Version 8.1 führt, können wir nicht sagen, daher müsste dies
    einmal seitens der Entwickler geprüft werden.

    Daher ist eine Nutzung auf einem WebHosting Produkt nicht möglich
    und wir empfehlen auf die WebServer Generation zu wechseln, da
    man den Pfad in der bash_profile definieren kann.

    Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

  34. #74
    Contao-Urgestein Avatar von tab
    Registriert seit
    22.10.2013.
    Beiträge
    9.782
    Contao-Projekt unterstützen

    Support Contao

    Standard

    Die sind leider m.E. immer noch einen Schritt vom eigentlichen Problem entfernt. Stichwort passthru ...

  35. #75
    Administratorin Avatar von lucina
    Registriert seit
    19.06.2009.
    Ort
    Kiel (DE)
    Beiträge
    7.139
    Partner-ID
    152
    User beschenken
    Wunschliste
    Contao-Projekt unterstützen

    Support Contao

    Standard

    Ja, sind sie, und ich würde das gerne beantworten. Ich kann das aber nicht so aufschreiben dass es zweifelsfrei, inhaltlich klar und absolut zielführend ist.

    Feel free für Textvorschläge.

    EDIT: Ich bin jetzt nicht so firm in den Interna des Managers, aber wenn der Haken bei $tmpfile = tempnam(sys_get_temp_dir(), 'symfony'); liegt, können wir das nicht einfach noch einmal setzen?
    Geändert von lucina (14.09.2022 um 12:24 Uhr)

  36. #76
    Community-Moderator
    Wandelndes Contao-Lexikon
    Avatar von Spooky
    Registriert seit
    12.04.2012.
    Ort
    Scotland
    Beiträge
    30.752
    Partner-ID
    10107

    Standard

    Nein, Symfony/Contao verlässt sich darauf (wie jede andere PHP Applikation), dass sys_get_temp_dir() immer ein korrektes Directory liefert, egal wie der PHP Prozess gestartet wurde. Der Fehler ist, dass wenn der PHP Prozess über passthru() gestartet wird, dann nicht mehr das korrekte Temp Dir seitens des Hoster gesetzt ist. Und das muss HostEurope beheben (nicht die Applikation).
    » sponsor me via GitHub or PayPal or Revolut

  37. #77
    Administratorin Avatar von lucina
    Registriert seit
    19.06.2009.
    Ort
    Kiel (DE)
    Beiträge
    7.139
    Partner-ID
    152
    User beschenken
    Wunschliste
    Contao-Projekt unterstützen

    Support Contao

    Standard

    Das hiesse ganz konkret, dass sie PHP-CLI mitgeben müssen, wo sich das Tempdir befindet, unabhängig davon, wie es gestartet wurde?

  38. #78
    Community-Moderator
    Wandelndes Contao-Lexikon
    Avatar von Spooky
    Registriert seit
    12.04.2012.
    Ort
    Scotland
    Beiträge
    30.752
    Partner-ID
    10107

    Standard

    Was genau der Hoster machen muss weiß nur der Hoster...
    » sponsor me via GitHub or PayPal or Revolut

  39. #79
    Administratorin Avatar von lucina
    Registriert seit
    19.06.2009.
    Ort
    Kiel (DE)
    Beiträge
    7.139
    Partner-ID
    152
    User beschenken
    Wunschliste
    Contao-Projekt unterstützen

    Support Contao

    Standard

    Das ist schon klar - aber die CLI-Version muss wissen wo sich das (userspezifische) Tempdir befindet?

  40. #80
    Community-Moderator
    Wandelndes Contao-Lexikon
    Avatar von Spooky
    Registriert seit
    12.04.2012.
    Ort
    Scotland
    Beiträge
    30.752
    Partner-ID
    10107

    Standard

    So sieht die Implementation von sys_get_temp_dir() aus: https://github.com/php/php-src/blob/...le.c#L203-L279

    Also:

    1. Ist die sys_temp_dir .ini Einstellung definiert, wird dieser Pfad zurück gegeben.
    2. Unter Windows wird eine entsprechende Win32API Funktion genutzt.
    3. Ist (unter non-Windows) die TMPDIR Umgebungsvariable definiert, wird dieser Pfad zurück gegeben.
    4. Ansonsten wird ein Standard Directory zurück gegeben.
    » sponsor me via GitHub or PayPal or Revolut

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •